Drucken

Firmware-Update von HP attackiert erneut kompat...

Veröffentlicht am von

Firmware-Update von HP attackiert erneut kompatible Patronen! Die Lösung ist einfach!

Firmware-Update von HP attackiert erneut kompatible Patronen! Die Lösung ist einfach!

Liebe Kunden

Seit einigen Tagen gibt es wieder Probleme bei der Erkennung der HP Tintenpatronen 934/935, 950/951 sowie 970/971.

Der Drucker meldet eine oder mehrere defekte Tintenpatronen:

„Mindestens eine Patrone ist defekt. Herausnehmen und durch neue Patronen auswechseln!“

Ursache:

HP hat vermutlich in seiner Firmware einen Timer, welcher seit heute/gestern abgelaufen ist und somit die Verwendung von nicht-originalen Patronen verweigert.

 

Lösung:

Sie müssen die letzte Firmware herunterladen und installieren. Danach erlischt die Fehlermeldung automatisch und es kann wie gewohnt gedruckt werden.

Eine Anleitung zu Installation der Firmware finden Sie hier: 

https://support.hp.com/us-en/product/hp-officejet-pro-8610-e-all-in-one-printer-series/5367603/model/5367606/document/c05308850/

Nach der Installation wird die Tintenpatrone wieder erkannt.


Kommentare: 3

Gast |
AW: Firmware-Update von HP attackiert erneut kompatible Patronen! Die Lösung ist einfach!
hallo
Einfach ist etwas anderes . Habe den HP Officejet 6600 Produkt NR : CZ155A
Der ist leider nicht zu finden . Haben Sie einen Tipp für mich .
Shop-Administrator |
AW: Firmware-Update von HP attackiert erneut kompatible Patronen! Die Lösung ist einfach!
Der Gerätetyp HP Officejet 6600/6700 ist nicht von dieser Firmware-Problematik betroffen, somit konnten Sie Ihren Drucker auch nicht finden. Es liegt dann bei Ihnen ein anderes Problem vor....möglicherweise ein defekter Elektronik-Chip auf eine Ihrer Patronen..? Welche Störungsmeldung erscheint auf Ihrem Display?
Gast |
AW: Firmware-Update von HP attackiert erneut kompatible Patronen! Die Lösung ist einfach!
hallo
Danke erstmal .
Mein Display am Drucker sagt : Problem mit dem Drucker oder dem Tintensystem .
Jetzt ganz neu : Der Druckerkopf scheint zu fehlen wird nicht erkannt oder falsch eingesetzt . Ganz komisch , vorher nur Problem mit Druckpatronen .
Jetzt bin ich aber fertig . Lach .