Drucken

Beiträge zum Thema: Druckerpatronen

Colortank News


Neuigkeiten aus dem Reich der Drucker, Tintenpatronen und Laserkartuschen. Kaum eine Branche ist so schnelllebig, jeden Monat wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben. Problemchen gibt es hier und dort.......da ist es wichtig schnell an Informationen zu kommen bzw. sich auszutauschen. Hier ist unser Ort dafür:

Veröffentlicht am von

HP Tintenstrahldrucker mit Kombi- Druckköpfen

Gesamten Beitrag lesen: HP Tintenstrahldrucker mit Kombi- Druckköpfen

Sie haben einen Hewlett-Packard Tintenstrahldrucker oder Multifunktionsgerät, welches mit folgenden Kombi-Duckerpatronen bzw. Druckköpfen arbeitet?

z.Beispiel: HP21, 22, 27, 28, 56, 57, 300, 301, 337, 338, 339, 343, 344, 350, 351, 901

Dann kennen sie den Frust, wenn ihr Drucker von jetzt auf gleich behauptet:  „Druckerpatrone ist nicht kompatibel“ oder „Druckerpatrone prüfen (Schauen sie im Handbuch nach)“

Ob sie nun ihre Druckerpatronen selbst nachgefüllt haben oder beim „Refiller“ ihres Vertrauens waren, es spielt sich immer ein ähnliches Muster ab. Die nachgefüllten Druckerpatronen werden eingesetzt, und der Betrieb des Gerätes läuft zunächst reibungslos. Nach längerer Benutzung klinkt sich eine der beiden oder beide Druckerpatronen mit den angegebenen Störungsmeldungen aus.

Es handelt sich hier in meinen Augen, um eine klug ausgetüftelte „REFILLABWEHR „ des Druckerherstellers HP!! Konnte man vor drei Jahren eine z.B. HP350/351 vier bis fünfmal nachfüllen, so kann man heute froh sein, wenn die Elektronik der Druckerpatrone ein bis zwei Befüllungen durchhält.

Welche Faktoren könnten dabei eine Rolle spielen?

  1. Onlineupdate-Abfragen (denen man zustimmen muss) = Lesen den Bitcode der Patrone aus und erkennt die Leerstandsmeldung. Patrone wird dann deaktiviert!

Tipp:  Stimmen sie keiner Update-Anfrage von HP zu! Achten sie bei Neuinstallation immer darauf, in der Benutzerdefinierten Installation, die automatische Updatefunktion auszuschalten (neuere Geräte)! Installieren sie ggf. das Gerät mit der Original-Treiber-CD neu!

  1. Das Ablaufdatum der Druckerpatronen wird auch mit diesen Problemen in Verbindung gebracht!

Tipp:  Druckerpatronen die älter als 2 Jahre sind, sollten nicht mehr nachgefüllt werden. Nach 1-2 Befüllungen lieber wieder eine „Originale“ einsetzen. (Applaus an die HP –Ingenieure, habt ihr gut hinbekommen)

 

Wer Geld sparen will mit nachgefüllten Druckerpatronen oder ggf. selber befüllen möchte, sollte sich vor dem Kauf eines neuen Druckers oder Multifunktionsgerätes informieren, bei welchen Herstellern bzw. Geräten das Nachfüllen der Tintenpatronen am besten funktioniert!

Noch zwei Tipps zum Schluss:

Achten sie beim Einsetzen der entsprechenden Druckköpfe darauf, daß die Kontaktgegenstellen im Drucker sauber sind. Nehmen sie ein Stück Küchentuch, tröpfeln ein wenig Wasser drauf und wischen sie die Kontakte sauber.  Damit werden Tintenreste bzw. Tintenstaub von den Kontakten entfernt, die evtl. die Kommunikation zwischen Patrone und Drucker beeinträchtigen.

Berühren sie die Elektronik der Druckköpfe nicht mit der Hand. Elektrostatische Entladung führt zum sofortigen, irreparablen Defekt!

 

Mein FAZIT : Finger weg von HP-Druckern mit Kompi-Druckerpatronen bzw. –Druckköpfen oder nur dann kaufen wenn sie nur Original-Druckerpatronen verwenden möchten.

Teilt hier gerne eure Erfahrungen mit diesen Problemen mit.

Liebe Grüße aus der Spaldingstraße

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Refill der neuen Brother Tintenpatronen LC-123, LC-125, LC-127

Das wir Brother Tintenpatronen der Serie LC-980, LC-985, LC-1100, LC-1220 mit hochwertiger Qualitätstinte von SENSIENT befüllen und für nur 5.- € jet Stück anbieten, ist ja nichts neues. Jetzt ist es auch möglich die neuen, mit Elektronikchip ausgestatteten Brother-Druckerpatronen, LC-123, LC-125, LC-127 zu befüllen.  Mit einem speziellen Tool können wir ihre mitgebrachte Brother-Tintenpatrone in wenigen Minuten resetten und befüllen. Auch hier kommt die bewährte SENSIENT-Tinte zum Einsatz die optimal auf den Druckkopf ihres Gerätes abgestimmt ist.

                                                                 

Die Einsparungen sind immens - Kosten die LC-123 (für 600 Seiten) um die 13,90 €, so zahlen sie für Refill-Patrone nur 6,00€. Die große Füllmenge LC-125 (1.200 Seiten) kosten Original um die 17.-€ und befüllt nur 7,00€.

Wir freuen uns auf ihren Besuch in der Spaldingstraße 85, in 20097 Hamburg

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neue Tintenpatronen von HP eingetroffen!

HP 932XL (CN053AE) Black und HP 933XL (CN054-56) Cyan, Magenta, Yellow

Nachdem bereits ratlose Kunden in den Laden kamen und berichteten, daß in ganz Hamburg die Druckerserie Officejet 6100, Officejet 6600 sowie Officejet 6700 in den Läden steht, aber scheinbar kein Anbieter die Tintenpatronen vorrätig hat, kann ich jetzt den Wareneingang vermelden! Die Patronen sind eingetroffen.

 

HP933XLCyanMagentaGelb.jpg                                    HP932XLBlack.jpg

Color: 825 Blatt bei 5% Blattdeckung = 11,90€                     Black: 1000 Blatt bei 5% Blattdeckung  24,90€

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

NEU! Refillservice für Brother Tintenpatronen (LC980/LC985/LC1100/LC12xx

Refillservice für Original Brother Tintenpatronen

 

Absofort befüllen wir auch Tintenpatronen der Firma Brother. Nur Original Brother-Patronen kommen für eine professionelle Befüllung in Frage.

Wir verwenden Qualitätstinte der Firma SENSIENT und modifizieren die Patronen vor der ersten Befüllung so, das sie zukünftig schnell aufgefüllt werden können. Außerdem ist ein klecksen der befüllten Patronen (z.B. beim Transport oder der Lagerung) unmöglich, da diese nicht angebohrt werden.

Folgende Patronentypen werden befüllt:                                                                                                  

                                                           BrotherLC980Set.jpg
                                       Brother LC980  - Füllmengen Schwarz = 12ml, je Color = 6ml, Befüllpreis = je 5.-€            

                                       Brother LC985  - Füllmengen Schwarz = 10ml, je Color = 6ml, Befüllpreis = je 5.-€

                                       BrotherLC1100 - Füllmengen Schwarz = 12ml, je Color = 10ml, Befüllpreis = je 5.-€

 

                                                         BrotherLC1240Set.jpg

                                       Brother LC1220  - Füllmengen Schwarz = 10ml, je Color = 7ml, Befüllpreis = je 5.-€            

                                       Brother LC1240  - Füllmengen Schwarz = 14ml, je Color =10ml, Befüllpreis = je 5.-€

                                       

                                                        LC1280XLBK.jpg
                                               
Brother LC1280 Schwarz - Füllmengen = 55ml Befüllpreis = 15.-€

                                                Brother LC1280   je Color - Füllmengen = 15ml Befüllpreis = 11.-€

 

Bei der ersten Befüllung benötigen wir 1-2 Stunden Zeit für den Umbau der Patrone! Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an unter Tel.: 040/59450763

 

Gesamten Beitrag lesen